Aktuelle Informationen

Neujahresgruß 2019

Liebe Mitglieder, liebe Godorfer!

 

Als Vorsitzender der Goding e.V. möchte ich allen Mitgliedern und Godorfern ein fröhliches Jahr 2019 wünschen, das viel Freude, Gesundheit und Erfolg bereithalten möge.

Rückblick.

Das vergangene Jahr war geprägt von vielen Herausforderungen. Viele Menschen, mit denen ich gesprochen habe, hatten die gleiche Empfindung. Auch unsere derzeitig noch amtierende Bundeskanzlerin hat dies in Ihrer Neujahresnasprache festgestellt

Und davon gesprochen, dass ein sehr ereignisreiches und forderndes Jahr zu Ende gegangen ist. Nun, so geht es wohl vielen.

 

 

Die Goding hat sich im vergangenen Jahr besonders mit den Themen der Ansiedlung der Firma Theo Steil im Godorfer Hafen, dem Sportplatz, der für Bauaktivitäten auf dem Shell-Gelände wird weichen müssen, sowie der geplanten Rheinspange (Rheinbrücke) beschäftigt.

Auch hat das jährliche Seniorenfest unter Federführung von Sabine Faller stattgefunden, für deren Einsatz ich mich persönlich herzlich bedanke und auch sagen darf, dass dieser von mir persönlich geschätzt wird.

 

Auch für mich haben sich manche Veränderungen im Beruflichen, wie im Privaten ergeben. Ich möchte an dieser Stelle auch nicht verkennen, dass mein Engagement als Vorsitzender der Goding hierunter besonders in der jüngeren Vergangenheit gelitten hat. Ich selbst bin mittlerweile in die Innenstadt gezogen und sehe daher Schwierigkeiten bei der Wahrnehmung der Godorfer Interessen, die es – so bescheinigt es schon der Name des Vereins – in einer solchen Interessensgemeinschaft bedarf. Eine vereinsgerechte Arbeit ist aus den genannten Gründen und den kommenden beruflichen Aufgaben für das kommende Jahr durch meine Person nicht zu gewährleisten. 

 

Zukunft.

Aus den genannten Gründen werde ich die Arbeit als Vorsitzender  der Goding noch so lange wie erforderlich, längstens jedoch bis Ende April 2019 fortführen.

Daher ist es an der Zeit, an eine Nachfolge für den Vorsitz zu finden und im Rahmen einer (ggf. außerordentlichen) Mitgliederversammlung zu benennen.

Ich appelliere daher an alle Mitglieder, Godorfer und Interessierte, sich in der Goding zu engagieren! Es lohnt sich!

Die Goding steht vor der Herausforderung, durch aktive Teilnahme am gesellschaftlichen und auch politischen Geschehen, Ihre Bedeutung zu erhalten und auszubauen, damit auch künftig eine Vertretung der Godorfer Interessen gewährleistet ist.

 

Dabei ist jede Hand hilfreich: Ob nun die Arbeit im Vorstand oder Beirat, die Übernahme eines Amtes, als Mitorganisator oder Ideengeber – die Möglichkeiten sich einzubringen sind vielfältig und gefragt.

 

Ich möchte Sie und Euch dazu ermuntern, über eine aktive Teilnahme bei der Goding nachzudenken und sich einzubringen. Hierbei ist alles hilfreich, denn die Zeichen sind ernst:

 

Bereits bei der vergangenen Wahl des Vorsitzes ergaben sich Schwierigkeiten, eine Nachfolge zu gestalten. Doch spätestens im März diesen Jahres wird sich erneut diese Schwierigkeit ergeben. Darum meine Bitte: Wer Interesse hat, mitzumachen, möge sich bitte direkt an mich wenden.

ste.ebert@gmx.net

 

Herzlichst,

Stefan Ebert

Vorsitzender

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Godorfer Interessengemeinschaft

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.